Lokale Fluoridierung

Die lokale Fluoridierung wirkt der Entkalkung der Zähne entgegen (Kariesentstehung). Fluoride lagern sich in den Zahn ein und festigen den Zahnschmelz. Dieser ist nun weitaus widerstandsfähiger gegen Säureattacken der Bakterien. Die Kariesanfälligkeit ist deutlich vermindert. Die lokale Fluoridierung erfolgt einerseits durch Fluoridlacke sowie durch individuell gefertigte Medikamententräger.